Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der LiBa Protect by V. Haefeli AG (im folgenden VHAG genannt) sind Bestandteil des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrages.

Anmeldungen

Kursanmeldungen nehmen wir über unsere Website, per Telefon oder in schriftlicher Form entgegen. Mit der Anmeldung anerkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHAG.

Kursbestätigung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung. Zirka vier Wochen vor dem Kurs folgen Zufahrtshinweis und Programm. Mit der Zahlung der Rechnung für das Forum ist die Anmeldung gem. den AGB‘s garantiert.

Preise

Sämtliche Preise verstehen sich zuzüglich 7.7% MwSt.

Zahlungen

30 Tage nach Fakturadatum, rein netto.

Annulation

Bei einer Abmeldung bis zum 5. Januar 2020 werden 50% des Kursgeldes verrechnet. Bei späterer Abmeldung oder Nichtteilnahme am Kurs wird das ganze Kursgeld in Rechnung gestellt.

Ersatzteilnehmer

Selbstverständlich ist eine Stellvertretung möglich. Für eine entsprechende frühzeitige Information sind wir Ihnen dankbar.

Gewährleistung

VHAG ist dafür besorgt, dass alle möglichen Massnahmen ergriffen werden, um das Forum termingerecht und mit vollständigem Informationsinhalt durchzuführen. Bei kurzfristiger Absage oder bei Abbruch des Forums wegen höherer Gewalt, wird das Forum, zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt. Weitergehende Ansprüche gegen VHAG (wie Ersatz von Hotelkosten, Arbeitsausfall, etc.) sind ausdrücklich wegbedungen. VHAG behält sich das Recht vor, das Forum mit zu geringer Teilnehmerzahl bis zwei Wochen vor Kursbeginn abzusagen.
Die Detailinhalte der einzelnen Veranstaltungen können aus Gründen der Aktualität leicht von der Ausschreibung abweichen.

Urheberrechte

Die Schulungsunterlagen unterstehen den Urheberrechten (Copyright) der VHAG und dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden.

AGB 2019
V. Haefeli AG, 6370 Stans